„Die höchste Kunst des Krieges ist, den Gegner zu besiegen ohne zu kämpfen.“
– Sūnzǐ


Kampfkunst & Persönlichkeitsschulung

Navigation

武道
Budō

Weg der Kriegskunst

Ursprünglich entstanden aus den reinen Techniken der japanischen Kriegskünste ist Budō heute „der Oberbegriff für alle japanischen Kampfkünste, also Jiu Jitsu, Judo, Karate, Aikidō, Shōrinji Kempō, Sumō, Kendō u. a., die – im Gegensatz zu den traditionellen Bujutsu-Kriegskünsten – außer der Kampftechnik noch eine „innere“ Dō-Lehre oder auch -Philosophie enthalten.“ [1]

道場
Dōjō

Ort des Weges

Dōjō „bezeichnet einen Trainingsraum für verschiedene japanische Kampfkünste (Budō) wie z. B. Karate, Jūdō, Kendō, Jujutsu oder Aikidō. Im übertragenen Sinne steht der Begriff auch für die Gemeinschaft der dort Übenden.“ [2]

„Verneige dich vor deinem Gegenüber, wenn er vor dich tritt – schicke ihn auf seinen Weg, wenn er dich verlässt.“
– Ō Sensei Morihei Ueshiba

Über mich

Vita

  • Jahrgang '77, verheiratet, 2 Kinder
  • seit mehr als 20 Jahren Judo-Trainer im Kinder- und Jugendbereich
  • seit 6 Jahren zertifizierter Personal Trainer

Zertifizierungen

  • 1. Dan Judo (DJB)
  • Judo Trainer Breitensport (C-Lizenz, DJB)
  • Judo Trainer Leistungssport (C-Lizenz, DJB)
  • Weiterbildung „Budo-Pädagogik“ (Institut für Jugendarbeit, Gauting)
  • Fitness Trainer (B-Lizenz, SAFS & BETA)
  • Personal Trainer (B-Lizenz, SAFS & BETA)
  • Trainer für Cardio- & Kraftleistungsdiagnostik (SAFS & BETA)
  • Physio Fitnesstrainer (SAFS & BETA)
  • Weiterbildung „Wellbeing Shiatsu“ (SAFS & BETA)
  • Ernährungscoach (Stufe I, SAFS & BETA)
  • Entspannungstrainer (SAFS & BETA)
  • Fachtrainer für gesundheitsorientierte Fitness (SAFS & BETA)
  • Fachtrainer für Personal Training (SAFS & BETA)

Über das Budojo

Nach fast drei Jahrzehnten eigener Praxis in verschiedenen Kampfkünsten (Judo, Brazilian Jiu-Jitsu, American Kenpo Karate, Aikido, Kyudo) und vielen hundert Stunden Trainertätigkeit auf der Matte, kann ich aus Erfahrung sagen, dass die Budo-Disziplinen einen überaus positiven Einfluss auf die Persönlichkeitsbildung der Übenden haben und einen wichtigen Beitrag in der Erziehung von Kindern und Jugendlichen leisten können.

Neben den rein sportlichen Effekten, die das Training und die Wettkämpfe mit sich bringen und die in ähnlicher Art und Weise so auch in anderen „Sportarten“ zu finden sind, erweitern die östliche Philosophie und Etikette sowie die andersartige Trainingspraxis und breitgefächerte Geschichte der einzelnen Disziplinen die Budo-Praxis um Facetten, die so nur in den Kampfkünsten zu finden sind.

Mit dem Budojo möchte ich die Budo-Disziplinen und den speziellen Beitrag, den sie in den Bereichen Persönlichkeitsentwicklung und Erziehung leisten können, bekannter machen und hoffe, dass sie auch in Zukunft weiter Verbreitung in der Vereinslandschaft, im Schulbetrieb und der Jugendarbeit finden werden.

Falls sie als Verein, Schulleiter, Lehrer oder Jugendarbeiter Interesse an dem Thema Kampfkunst haben, freue ich mich über ihre Kontaktaufnahme.

Leistungen

  • Einzel- oder Gruppenunterricht in Judo (Anfänger und Fortgeschrittene)
  • Einzel- oder Gruppenunterricht in Brazilian Jiu-Jitsu (Anfänger)
  • Individuelle Jahres-Trainingsplanung für Wettkämpfer
  • Kampfkunst-Unterrichtseinheiten im Sportunterricht (Themengebiet Rangeln & Raufen)
  • Lehrer-Schulung zum Themengebiet Rangeln & Raufen für den Sportunterricht
  • Vorträge und Seminare zum Thema Kampfkunst und Persönlichkeitsentwicklung
  • Vorträge und Seminare zum Thema Kampfkunst und Management
  • Personal Training

Konnte ich ihr Interesse wecken? Dann kontaktieren sie mich!

Trainingsgruppen

Derzeit suche ich noch Interessierte für die Etablierung folgender Erwachsenen-Trainingsgruppen:

Lust bekommen? Bitte melden!