LEHRER

GERHARD HUCK

1. Kyu Aikido Hombu Dojo

In jungen Jahren wurden die ersten Verbindungen zu den japanischen Kampfkünsten geknüpft.

Sehr schnell stellte sich heraus, dass Judo als Wettbewerbssport für mich nicht der richtige Weg sein konnte.

Es folgten weitere Stationen wie Boxen, Karate und MMA welche aber auch nicht die erhoffte Erfüllung brachten.

In einer Lebensphase (vor mehr als 31 Jahren) des Umbruchs und der Instabilität hatte ich dann das unbeschreibliche Glück einem der größten Aikidoka´s seiner Zeit in die Arme zu laufen.

Zuerst verstand ich den tiefen Sinn von dem was auf der Matte passierte nicht. Körperlich und seelisch war für mich keine Verbindung oder Einheit zwischen all dem zu finden. Auch war Budo als Lebenseinstellung bis zu diesem Zeitpunkt nicht die Basis meines Lebens gewesen. Doch der Umgang formt den Menschen.

Ich hatte großes Glück auf meinem Weg ein paar besondere Menschen zu treffen, die mein Verständnis, die Sicht auf Budo und die Kampfkünste grundlegend änderten.

Geprägt haben mich unter anderem:

· Yamaguchi Sensei mit seiner unbeschreiblichen Schärfe und Kompromisslosigkeit seiner Aktionen
· Yamashima Sensei mit seiner Kompaktheit und kompromisslosen Art des Atemi und seiner Lebensfreude
· Anita Köhler mit Ihrer Sanftmut und fast endlosen Geduld
· Jochen Ziegler mit seinem offenen Geist und dem Verständnis für die inneren Aspekte der Kampfkünste

Aus diesen Erfahrungen heraus, fühle ich mich nicht als Lehrer, sondern eher als Reiseleiter auf einem Weg der viele Perspektiven des Aikido, Budo und der Selbstverwirklichung.
 

AIKIDO SOMMERCAMP / AIKIDO DOJO DARMSTADT


IMPRESSUM / DATENSCHUTZ
© 2020 Aikido Dojo Mannheim
Made by Werland WEBDESIGN DARMSTADT